Startseite | Impressum | Kontakt | Kontaktformular   

Weine zum Geniessen

Aktuelles Wissenswertes Unsere Erzeugnisse Direktverkauf/Öffnungszeiten Multimedia Gästezimmer Online-Shop Preisliste Unsere Partner
Edition M Rotwein Rosé Weißweine Sekt und Secco Sonstiges

Weißweine



Gönnheimer Riesling QbA trocken

Jahrgang 2018
Alkohol: 12,5% - Restzucker: 8,5 g/l - Säure: 8,0 g/l
Inhalt: 1.0 l

frisch, frech, pfälzisch

Unser Riesling trocken ist der Feier- und Vesperwein. Wie es sich als echter Pfälzer gehört, mag er die gesellige Runde und natürlich auch das echte, pfälzer Dubbeglas", also die ½ Liter Weinstange als Trinkbehältnis. Was dem Bayern sein Masskrug, ist dem Pfälzer seine Riesling-Schorle, also die Mischung aus Wein (2/3) und Mineralwasser (1/3), wobei das Mixverhältnis der Stimmung angepasst werden kann :-)
Haben Sie Feste zu feiern und große Runden zu bewirtschaften, so ist unser Riesling Ihr zuverlässiger Partner.

zum Shop

 

Gönnheimer Riesling QbA feinherb

Jahrgang 2018

Alkohol: 12.0% - Restzucker: 20,0 g/l - Säure: 7,5 g/l
Inhalt: 1.0 l

fruchtig, saftig

Ähnlich wie sein trockener Bruder, ist unser Riesling-halbtrocken, ein toller Party- und Feierwein. Wer die Apfel- und Grasnoten mag, doch etwas Säureempfindlich ist, für den empfiehlt sich dieser Schoppenwein.

Zum Shop

 

Gönnheimer Rivaner QbA trocken

Jahrgang  2018
Alkohol: 12.5% - Restzucker: 8,5 g/l - Säure: 6,5 g/l
Inhalt: 1.0 l

angenehme Frische

Ein trocken ausgebauter Müller-Thurgau. Dieser Rivaner ist ein bekömmlicher, ehrlicher Jeden-Tag-Wein", als Begleiter zum Abendbrot, oder angeblubbert mit Mineralwasser zu einer unkomplizierten Schorle. Gut gekühlt genießen.

zum Shop

 

Gönnheimer Mandelgarten Müller-Thurgau QbA mild

Jahrgang 2017
Alkohol: 12,0% - Restzucker: 15,1 g/l - Säure: 5.4 g/l
Inhalt: 1.0 l

süffig, lieblich

Dieser unkomplizierte Schoppenwein ist der Wein für alle Tage". Ein klares, einfaches Geschmacksbild von Apfel und Kürbis, säurearm und somit eine Alternative zum Riesling. Sehr gut auch als Schorlewein zu verwenden.

Zum Shop

 

Gönnheimer Martinshöhe Riesling Spätlese trocken

Jahrgang 2017
Alkohol: 11.0% - Restzucker: 9.3 g/l - Säure: 8.2 g/l
Inhalt: 0.75 l

elegant-fruchtig-ausgewogen

 

Dieser Spätlese-Riesling ist ein angenehm harmonischer Wein. Nicht aufdringlich, sondern mit eleganter Säure und fruchtigen Noten. Geschmack und Duft erinnern an Apfel und weißfleischigem Weinberg-Pfirsich. Lässt man ihm etwas Zeit zum "Verschnaufen" kommen zusätzlich exotische Fruchttöne zum Vorschein. Spannend! Es ist ein durchweg gelungener Riesling, der sich -wohl gekühlt- hervorragend als Begleiter zu einem leichten Fischgericht eignet, aber auch ein feines helles Pastagericht zu vervollständigen weiß. Freunde der Pfälzer Küche werden in ihm einen guten Begleiter zur "Portion Hausmacher" haben.

Lassen Sie sich von diesem Riesling elegant verwöhnen.


ausgetrunken

Gönnheimer Mandelgarten Riesling Kabinett feinherb

Jahrgang 2017

Alkohol: 11,0% - Restzucker: 17,3 g/l - Säure: 7,8 g/l
Inhalt: 0.75 l

Satte Geschmäcker

Dieser feinherbe Riesling besticht durch eine besonders gute Balance von Säure und Frucht. Im Glas steigt dem Genießer der Duft von reifem, rotbackigem Apfel, Honig und Melone in die Nase. Das lädt unbedingt zur Geschmacksprobe ein! Es erwarten den Weinkenner eine gefällige, leichte Säure und fruchtige Noten von Maracuja, Nektarine und Pfirsich. Dieser Riesling ist, wohl gekühlt, ein angenehmer Begleiter in den lauen Sommerabend, doch ergänzt er ebenso gut elegante Speisen wie Spaghetti alla Vongole, Lachscarpaccio oder auch ein Nigiri Sushi.


 

Zum Shop

Gönnheimer Mandelgarten Chardonnay QbA trocken

Jahrgang 2017

Alkohol: 12,5% - Restzucker: 4,5 g/l - Säure: 5,4 g/l
Inhalt: 0.75 l

elegant und frisch

Seit über 20 Jahren machen wir aus unserem Chardonnay einen eigenständigen Weißwein, der dem Mainstream nicht hinterherläuft. Der Betrachter findet bei diesem Jahrgang eine hellgelbe, an Akazienhonig erinnernde Farbe, die das Glas erstrahlen lässt. Nach kurzer Zeit entwickeln sich Gerüche von reifer Frucht, Birne und Melone und einer leichten Rosennote. Ein wunderbarer Schmelz umspielt die Zunge und eine komplexe Struktur von Melone, Maracuja, Zitrus und Pfeffer erfüllt den Mundraum. Sehr lange bleiben die Geschmäcker erhalten, nicht zuletzt wegen der großzügigen Alkoholbasis von 13 Vol.%. Unser Chardonnay ist ein hervorragender Begleiter zu Spargel- und Fischgerichten, oder zu einem japanischen Sushi (besonders Sashimi).


Zum Shop

 

Gönnheimer Sonnenberg Sauvignon Blanc QbA

Jahrgang 2018


Alkohol: 13,5% - Restzucker: 6,6 g/l - Säure: 7,3 g/l
Inhalt: 0.75 l

Ein Hauch von Honiggelb verspricht einen besonderen Genuß. Die Nase bekommt zuerst den Duft von Pinienkernen, später Mandel, präsentiert.
Gibt man dem ein etwas Zeit kommen auch Noten von grüner Birne und Gras zum Vorschein.

Melonig bis zitronig sind die ersten Geschmäcker. Doch auch eine leichte Schärfe und feine Passionsfrucht kann die Zunge entdecken.
Alles in allem eine nicht alltägliche Mischung an Aromen.

Asiatisch-japanische Küche harmoniert mit diesem Wein sehr gut.
Doch auch ein Saltimboca oder eine Pasta mit heller Estragonsoße finden in diesem Weißwein einen passenden Begleiter.

zum Shop

 

Gönnheimer Klostergarten Weißburgunder QbA trocken

Jahrgang 2018

Alkohol: 13,0% - Restzucker: 9,0 g/l - Säure: 6,0 g/l
Inhalt: 0.75 l

 

Feiner Begleiter

 

Hell, mit einem leichten Gelbton in der Farbe präsentiert sich dieser Wein mit schönen Düften von Birne und Quitte.

Bei etwas höherer Weintemperatur erhält man auch noch eine feine Ananas-Note.

 

Es ist ein sehr spritziger Frühlingswein der im Glas mit klaren Zitrusfrucht-Geschmäckern punktet. Auch ein Hauch von "Eisbonbon" überrascht den Gaumen.

 

Der Weißburgunder bringt jede Menge Frische mit, so dass er für Spargelgerichte oder auch einen gegrillten Lachs ein schöner Begleiter ist.

Schlagen Sie Ihre Sauce Hollandaise mit einem Spritzer dieses Weines auf - ein Genuss!

 

zum Shop 

Gönnheimer Klostergarten Grauburgunder QbA trocken

Jahrgang 2018
Alkohol: 13.5% - Restzucker: 8,5 g/l - Säure: 6,6 g/l
Inhalt: 0.75 l

 

Geschmack pur

 

Eine helle Apricot-Färbung verbindet sich bei diesem Grauburgunder mit Düften von Ananas, Stachelbeere und Walnuss.

Mit etwas Temperatur ergänzt sich das Bouquet noch durch feine Honignoten.

 

Sehr präsent im Glas und mit einer angenehmen, langanhaltenden Palette an Geschmäckern; so präsentiert sich dieser Weißwein.

Ein schöner Schmelz von Melone, grüner Birne und zartem Nussaroma umspielt die Zunge.

 

Ein Spargelgericht, ebenso feine Schnitzelchen oder einen Grillfisch begleitet dieser Grauburgunder perfekt.


zum Shop

 

Gönnheimer Klostergarten Grauburgunder feinh. QbA

Jahrgang 2018
Alkohol: 12,5 % - Restzucker: 17,0 g/l - Säure: 6,2 g/l
Inhalt: 0.75 l

Frucht und Energie

 

Ein dezentes Apricot im Glas wird ergänzt durch Duftnoten von Melone, reifer Birne und feinen floralen Tönen.

Gerade die Fruchttöne kommen mit höherer Trinktemperatur noch besser zur Geltung.

 

Eine leichte Säurenote harmoniert sehr angenehm mit der Frucht dieses Grauburgunders.

Am Gaumen entdeckt der Genießer Honignoten, aber auch Pfirsich und Aprikose. Ein feinherber Genuss ohne aufdringliche Süße.

 

Wohl gekühlt empfiehlt sich dieser Weißwein beispielsweise zu einer Sushiplatte mit Lachs-Nigiri, Maki mit Krebsfleisch u.ä. oder anderen asiatischen Gerichten.

Ein Pfälzer für exotische Stunden.

 
zum Shop

Dürkheimer Feuerberg Gewürztraminer Spätlese

Jahrgang 2018
Alkohol: 10,5% - Restzucker: 37,5 g/l - Säure: 6,0 g/l
Inhalt: 0.75 l

Ein leichtes Apricot empfängt den Weinkenner im Glas. Ein üppiger Strauß an Düften von reifer Honigmelone, über Litschi bis zu Rosenduft umspielt die Nase.
Eine kräftige, vielversprechende Kombination.

Wohl gekühlt bekommt der Weingenießer-Gaumen einen vollmundigen Geschmack von vollreifer Birne.
Buttrig-cremig, mit einer lieblichen Note - so bleibt das Aroma lange im Mund erhalten.

Herzhafte Weichkäsesorten werden lukkulisch ebenso gut begleitet, wie auch eine kräftige Salami oder eine luftgetrocknete Blutwurst.
 

Zum Shop

 

Dürkheimer Feuerberg Gewürztraminer Spätlese tr.

Jahrgang 2016
Alkohol: 12.0% - Restzucker: 7.1 g/l - Säure: 6.3 g/l
Inhalt: 0.75 l

Vielfältig und harmonisch

 

Gut gekühlt sollte diese Spätlese genossen werden, die trocken ausgebaut eine Vielzahl an Geruchs- und Geschmacksnuancen mitbringt. Ein helles Apricot, ein Hauch von Gelb, so steht der Wein im Glas und verbreitet umgehend Duftnoten von Rose, Litschi, Curry und Nelke. Diese interessante, vielschichtige Mischung setzt sich auf der Zunge fort. Auch hier erkennt man Rosen- und Litschitöne, dazu kommen noch Andeutungen von rotbackigem Apfel, eine leichte Pimentschärfe, sowie frisch geriebener Muskat. Ein Wein der die Balance hält zwischen Reife und Frische, in bester Harmonie von Fruchtigkeit und Säure. Dieser Gewürztraminer kann kräftige Hartkäse ebenso begleiten, wie eine pikante Asiaküche, besonders jedoch feurig-scharfe indische Gerichte. Natürlich ist dieser Tropfen ein wunderbarer Dessertwein.


ausgetrunken  

Gönnheimer Klostergarten Gelber Muskateller QbA

Jahrgang 2018

Alkohol: 10.0% - Restzucker: 34,4 g/l - Säure: 7,2 g/l
Inhalt: 0.75 l

Sommersonne im Glas

Freunde von charakterstarken Weinen kommen hier auf Ihre Kosten. Hell und klar steht der gut gekühlte Wein im Glas.

Die Nase entdeckt mit Leichtigkeit Düfte von Maracuja, Litschi und Ananas. Ein sanfter Honigton ist ebenfalls vorhanden.

 

Saftig und fruchtig umspielt dieser Muskatwein die Zunge. Exotische Noten von Maracuja, Rose und Limette bringen eine wunderbare

Balance von reifer Frucht und feiner Säure. Eine gelungene Harmonie.

 

Mittelstrenge Käse, Flammkuchen, auch eine Pfälzer Dampfnudel oder ein schöner Gugelhupf - der Gelbe Muskateller ist ein

vielfältiger Begleiter.

 

Ausgezeichnet mit GROSSES GOLD [1,9 MB] [1,9 MB] beim Weinwettbewerb SAVOIR VIVRE 2019

 
Zum Shop

 

Gönnheimer TRARIS feinherb

Jahrgang 2018

Alkohol: 12.0% - Restzucker: 13,0 g/l - Säure: 7,1 g/l
Inhalt: 0.75 l

Ein süffiger Weißwein-Cuveé

Die Melange aus Traminer und Riesling ergibt einen frischen-frechen Sommerwein.

In der Farbe mit Tönen eines hellen Apricot und Honig, besticht der Traris mit einer wunderbaren Nase von Rose, Honig und Muskat. Hier kommt der Traminer schön zur Geltung. Der Duft verschmilzt mit den Geschmäckern von Apfel, Zitrone, Nelke. Ein frischer, belebender Gaumengenuss. Gut gekühlt passt der Traris sehr gut zu deftigen Gerichten, wie z.B. gebratener Blutwurst mit Apfelscheiben oder geräuchertem Schinken. Doch auch Spargel mit Sauce Hollondaise (welche man mit einem Schuss Traris aufpeppt) sind ein hervorragender Begleiter zu diesem feinherben Weißwein.

 
zum shop